Drittlandübermittlung

„Drittlandübermittlung“ („Drittstaatentransfer“) begegnet uns aktuell in verschiedenen Zusammenhängen. Sei es beim Thema „Brexit“, bei der Facebook-Fanpage oder bei Kollaborations-Tools in Zeiten von Corona-Home-Office. Doch bevor wir hier ins Detail gehen, müssen wir als erstes klären: Was ist Drittlandübermittlung? Drittländer sind zunächst einmal alle Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes, also auch die Schweiz und künftig Großbritannien. Weiterlesen …

Bildquelle: Pixabay - megan_rexazin

Risiken für Rechte und Freiheiten Betroffener

Besonders bei der Bewertung von Datenpannen und der daraus resultierenden Meldepflicht spielen sie eine wichtige Rolle. Aber auch für Datenschutzfolgeabschätzungen sind sie der Dreh- und Angelpunkt: die Risiken für Rechte und Freiheiten Betroffener Doch was genau sind eigentlich Risiken für die Rechte und Freiheiten Betroffener? Das Kurzpapier Nr. 18 des Datenschutzkonferenz der Länder definiert zunächst das Weiterlesen …

Bildquelle: Adobe Stock - Visual Generation